Gemeinde Schutterwald

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Zuständigkeit des Netzbetreibers

Stromzähler

Der Netzbetrieb der Gemeindewerke Schutterwald (GWS-Netz)  übernimmt nach § 3 MsbG den Messstellenbetrieb als grundzuständiger Messstellenbetreiber i. S. d. Gesetzes, soweit nicht eine anderweitige Vereinbarung nach § 5 oder § 6 MsbG durch den Anschlussnutzer beziehungsweise den Anschlussnehmer getroffen wird.

Der Messstellenbetrieb (dazu zählen Einbau, Bereitstellung und Wartung von Messeinrichtungen) sowie Messung (Ablesung und Transfer der Ablesedaten zum Netzbetreiber) liegen gemäß § 21 b Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) grundsätzlich in der Zuständigkeit des Netzbetreibers. Darüber hinaus gewähren die Gemeindewerke Schutterwald geeigneten Dritten im gesetzlich zulässigen Rahmen nach Abschluss eines Messstellenbetreiberrahmenvertrages die Möglichkeit, im Auftrag des Anschlussnutzers (Kunden) genannte Leistungen zu übernehmen. 

Die BNetzA hat am 23.08.2017 eine Neufassung dieses Grundlagenvertrages beschlossen (BK6-17-042 (Strom)), um ihn nach Inkrafttreten des Messstellenbetriebsgesetzes an die neuen Rahmenbedingungen im Messwesen und die Änderungen in der Marktkommunikation anzupassen.

Bestehende Messstellenrahmenverträge sind zum 01.10.2017 auf den neuen Messstellenbetreiberrahmenvertrag umzustellen.

Aus diesem Anlass veröffentlichen wir an dieser Stelle unseren neuen Messstellenbetreiberrahmenvertrag Strom auf der Grundlage des durch die BNetzA festgelegten Standardvertrages.

Auf Wunsch schicken wir den vervollständigten ausgefüllten Vertragsentwurf zur Gegenzeichnung auf dem Postweg zu. Grundsätzlich genügt es aber auch, die Annahme des hier bereitgestellten Messstellenbetreiberrahmenvertrages in Textform zu erklären unter Angabe der Marktpartneridentifikationsnummer und mit der Übersendung des Kontaktdatenblattes.

Messstellenbetreiberrahmenvertrag Stromzwischen Netzbetreiber und Messstellenbetreibernach § 9 Abs. 1 Nr. 3 Messstellenbetriebsgesetz (MsbG)

Ein Messstellenvertrag Strom über den Messstellenbetrieb von intelligenten Messsystemen und modernen Messeinrichtungen durch den grundzuständigen Messstellenbetreiber nach § 9 Absatz 1 Nr. 1 und 2 Messstellenbetriebsgesetz kann sowohl mit einem Stromlieferanten (Messstellenrahmenvertrag) aber auch direkt mit einem Letztverbraucher und einem Anlagenbetreiber geschlossen werden. Auch diesen Vertragstext veröffentlichen wir an dieser Stelle.  Auf Wunsch schicken wir den vervollständigten ausgefüllten Vertragsentwurf zur Gegenzeichnung auf dem Postweg zu.

Messstellenvertrag Strom über den Messstellenbetrieb von intelligenten Messsystemen undmodernen Messeinrichtungendurch den grundzuständigen Messstellenbetreiber nach § 9 Absatz 1 Nr. 1 und 2 Messstellenbetriebsgesetz

Technische Mindestanforderungen Messung

Messstellenbetriebsgesetz - MsbG

Preisblätter Messstellenbetrieb

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Gemeindewerke
Schutterwald

Klemens Seigel
Kirchstraße 2
77746 Schutterwald
Tel.: +49 781 9606-28
Fax: +49 781 9606-97
E-Mail schreiben

Kontakt

Kontaktdaten

Gemeindewerke Schutterwald Telefon: 0781/9606-29
Kirchstraße 2 Telefax: 0781/9606-97
77746 Schutterwald E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwochnachmittag: 15:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 13:00 Uhr

Optimiert für mobile Geräte

© 2013 cm city media GmbH